"Es gehört zu meiner Grundhaltung, eigenverantwortlich zu leben und zu ändern, was mir nicht gefällt."

Moin Hamburg! Ich bin Eva Botzenhart.

Seit März 2020 bin ich Abgeordnete der GRÜNEN in der Hamburger Bürgerschaft und Fachsprecherin für die Themen Digitalisierung und Datenschutz. 

Ich lebe  nun schon seit über 35 Jahren in Hamburg – davon die meiste Zeit in meinem Wahlkreis Altona.

Beruflich biete ich Trainings, Team- und Einzelcoaching und Workshops zum Thema Datenschutz an. 

E-Mails und Fragen auf Abgeordnetenwatch.de sind jederzeit herzlich willkommen!

"Zum Runterkommen gehe ich mit meinem Hund Rufus am Elbstrand spazieren."

"Als Coach ermögliche ich meinen Klient:innen eigene, passgenaue Lösungen zu finden."

"In 15 Jahren Bezirkspolitik bekommt man so einiges von Altona mit."

"Hamburg muss mit der rasanten Entwicklung im digitalen Raum Schritt halten."

Pseudonymität im Netz: Der Bundesgerichtshof hat in zwei Fällen entschieden, dass Facebook die Verwendung von Pseudonymen erlauben und die Accounts wiederherstellen muss https://netzpolitik.org/2022/bgh-urteil-klaegerinnen-duerfen-pseudonyme-auf-facebook-verwenden/

"Das geht wegen Datenschutz nicht" ist ganz oft das neue "Ich habe meinen Turnbeutel vergessen".
Oft ist Datenschutz nur eine Ausrede.
Der #Datenschutz bestimmt in ungefähr 99 % aller Maßnahmen nur über das Wie, nicht über das Ob. 1/2
#TagDesDatenschutzes

Bei hohen Infektionszahlen werden Kontaktdaten von den Gesundheitsämtern kaum genutzt, bei niedrigen ist allg. Kontaktdatenerfassung ein unverhältnismäßiger Eingriff in Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung. #DSK fordert daher Nutzung der #CWA. https://www.tlfdi.de/fileadmin/tlfdi/presse/Presse-Echo_2022/DSK_PM_3-22.pdf

We make IT happen. Gemeinsam digitalisieren wir Hamburg!
Mehr Infos zu IT-Berufsperspektiven in Hamburg sowie dem IT-Traineeprogramm der Stadt Hamburg gibt's hier: http://www.hamburg.de/it-jobs

Mehr anzeigen...